Startseite
    Mystic Waters - Lace Tuch
    Baby
    Häkeln
    Mysteriestricken
    Nähen
    Quatschen
    secret-of-chrysopolis
    Socken
    Stricken
    Weihnachtsgeheimnis
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Renate
  Gudrun
  Giesela
  handarbeits-club
  allerleibuntes


http://myblog.de/flotte-locke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mysteriestricken

Teil 6

Es geht weiter :

88M +2 Rdm anschlagen
5 Reihen glatt rechts
Muster beginnen einteilung:
1R.:
1 Rdm-8M links und 8M rechts wiederholen bis zum ende-1 Rdm
2R.: Maschen stricken wie sie erscheinen
3R.: Maschen stricken wie sie erscheinen
4R.:
in der Rückreihe Maschen immer stricken wie sie erscheinen
5R.:
Rdm-8M links-2M auf eine Hilfs-N vor die Arb legen und dann 2 M re,die M der Hilfs-N re- wiederholen bis Reihen Ende
7R.-9R.:Maschen stricken wie sie erscheinen ohne verzopfen
11R.:
Rdm-8M links-2M auf eine Hilfs-N hinter die Arb legen und dann 2 M re,die M der Hilfs-N re- wiederholen bis Reihen Ende
13R.:
Maschen stricken wie sie erscheinen ohne verzopfen
15R. - 27R.:
Muster versetzten zuerst 8M re und dann 8M li

1. - 28. R wiederholen bis gewünschte Länge erreicht ist.

Viel Spass beim nachstricken
lachend Gruß Renate
27.11.06 20:31


Anleitung Teil 4

Heute stelle ich eine Anleitung von Sylmara aus Dem HAC euch vor sie hat dieses Musterpatch entworfen und uns zur verfügung gestellt für alle die an der Mysteriedecke mitstricken. Vielen Dank an Sylmara

Muster für 4. Teil der Mysteriedecke

Nach der Strickschrift das mittlere Muster arbeiten!

Muster 1 = Perlmuster, 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel stricken mit ungerader Maschenzahl

Muster 2 = einfacher Zopf über 6 Maschen und 4 Reihen. Einmal nach rechts gekreuzt, 3 Maschen auf die Hilfsnadel 
hinter die Arbeit legen, dann die 3 Maschen der Nadel rechts abstricken, dann die 3 Maschen der Hilfsnadel stricken.
Und einmal nach links gekreuzt, 3 Maschen auf Hilfsnadel vor die Arbeit legen, dann 3 Maschen rechts, anschließend
die 3 Maschen der Hilfsnadel abstricken.

Muster 3 = Strickschrift über insgesamt 65 Maschen, beginnen und enden jeweils mit 3 linksgestrickten Maschen.

Mustereinteilung:

101 Maschen anschlagen und gleich die Muster einteilen:

Randmasche, 11 Maschen Muster 1, 3 Maschen links, 6 Maschen Muster 2, 65 Maschen Muster 3 nach Strickschrift,
6 Maschen Muster 2, 3 Maschen links, 11 Maschen Muster 2, Randmasche

Falls die Maschenzahl zu groß ist, bitte das Perlmuster etwas kleiner stricken.
Muster 2 immer verkreuzen, wie die Zöpfe in der Strickschrift.
Vorsicht: in der 15. Reihe der Strickschrift Muster 2 einmal zusätzlich verkreuzen.
Die Größe sollte 40 x 80 cm betragen.

 

Viel Spass beim Nacharbeiten werde mein Teil heute Anfangen. Sollten Probleme mit dem Bild sein dann meldet euch und ich schicke eine Email.

 

29.10.06 16:35


                                              Anleitung Teil 3 :             

Anschlag 70 M

Einteilung für das Muster:

1 Rand M, 17 M im Halbpatent, 17 M glatt li , 17 M im Halbpatent ,  17 M glatt li, 1 Rand M

                   

Glatt li  : Hin-R li, Rück-R re
Glatt re : Hin-R re, Rück-R li M                    
Halbpatent :
1.     R: (Rück-R):1 M li, 1 M re im Wechsel
2.     R: (Hin-R): li M mit Umschlag wie zum links stricken abheben, 1 M re im Wechsel
3.     R: re M mit Umschlag der Vor-R re zusammen stricken, 1 M li im Wechsel
           Die 2. - 3. R stets wiederholen
 
Biese: 6 R Glatt re, dann (evtl. Farbwechsel) 1 R Glatt re arbeiten dabei das Maschenglied der 1. R von der Rückseite auffassen und mit der jeweiligen M auf der li Nadel zusammenstricken.
 
Nach 24 R 1 Biese arbeiten. Danach das Muster versetzen. Wer möchte kann die Biese in einer anderen Farbe arbeiten. 
         
Die Größe sollte 40 x 80 cm sein

Viel Spass beim Stricken


 

 
 

 
 
15.10.06 09:39


Teil 2

Es geht weiter hier der nächste Schritt:
                                                              Anleitung Teil 2 :             

                        Anschlagen 68 M

Einteilung für das Muster:

1 RandM, 4 M im Muster 1, „4M im Muster 2, 14 M im Muster 1“,  von „ –“ noch 2 x wiederholen enden mit 4 M Muster 2 und 4 M Muster 1
Muster 1 : kraus re (Hin- und RückR re M)
Muster 2 :
1.     R: (HinR)*1 U,1M re, 2M li, 1M re, 1 U ab* stets wiederholen
2.     R: (RückR)*1 U, 2M li, 2M re, 2M li, 1 U(dabei stets aus den U der VorR die 1. und letzte M herausstricken und durch die U da Muster in jeder R um 2 M erweitern), ab * stets wiederholen
3.     R:*1 U, 3 M re, 2 M li, 3 M re, 1 U, ab* stets wiederholen
4.     R:*1 U, 4 M li, 2 M re, 4 M li, 1 U ab* stets wiederholen
5.     R:*5 M re, 2 M li, 5 M re, ab* stets wiederholen
6.     R:*5 M li, 2 M re, 5 M li, ab* stets wiederholen
7.     R:*2 M re überzogen zusammenstricken (1 M abheben, die folgende M re , dann die abgehobene M über die gestrickte ziehen), 3 M re, 2 M li, 3 M re, 2 M re zusammenstricken, ab* stets wiederholen
8.      R:*2 M li zusammenstricken, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M li verschränkt zusammenstricken, ab* stets wiederholen
9.      R:*2 M re überzogen zusammenstricken, 1 M re, 2 M li, 1 M re, 2 M re zusammenstricken, ab* stets wiederholen
10. R:*2 M li zusammenstricken, 2 M re, 2 M li verschränkt zusammenstricken, ab* stets wiederholen.
           Die 1.-10. R stets wiederholen

          Die Größe sollte 40 x 80 cm sein
 

Viel Spass beim nacharbeiten.Gruß Renate

   
  
  
1.10.06 13:55


Decke

Hallo hier der Anfang:
Garn: Regia 6 fädrig
Nadelstärke: 3,5
Grundmuster: Es wird in Runden nach der Strickschrift gestrickt. Die Strickschrift zeigt 1/4 des Muster noch 3 x wiederholen.
Maschenprobe: 22 M und 30 R = 10 x 10 cm
Anleitung:16 M anschlagen, auf 4 Nadeln verteilen und nach der Strickschrift 64 Rd arbeiten. Dann noch 3 Rd linke M str.und abketten.
Wer mitmachen möchte schicke mir eine E-mail und bekommt dann die Strickschrift zugesandt.
18.9.06 10:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung