Startseite
    Mystic Waters - Lace Tuch
    Baby
    Häkeln
    Mysteriestricken
    Nähen
    Quatschen
    secret-of-chrysopolis
    Socken
    Stricken
    Weihnachtsgeheimnis
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Renate
  Gudrun
  Giesela
  handarbeits-club
  allerleibuntes


http://myblog.de/flotte-locke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
                                              Anleitung Teil 3 :             

Anschlag 70 M

Einteilung für das Muster:

1 Rand M, 17 M im Halbpatent, 17 M glatt li , 17 M im Halbpatent ,  17 M glatt li, 1 Rand M

                   

Glatt li  : Hin-R li, Rück-R re
Glatt re : Hin-R re, Rück-R li M                    
Halbpatent :
1.     R: (Rück-R):1 M li, 1 M re im Wechsel
2.     R: (Hin-R): li M mit Umschlag wie zum links stricken abheben, 1 M re im Wechsel
3.     R: re M mit Umschlag der Vor-R re zusammen stricken, 1 M li im Wechsel
           Die 2. - 3. R stets wiederholen
 
Biese: 6 R Glatt re, dann (evtl. Farbwechsel) 1 R Glatt re arbeiten dabei das Maschenglied der 1. R von der Rückseite auffassen und mit der jeweiligen M auf der li Nadel zusammenstricken.
 
Nach 24 R 1 Biese arbeiten. Danach das Muster versetzen. Wer möchte kann die Biese in einer anderen Farbe arbeiten. 
         
Die Größe sollte 40 x 80 cm sein

Viel Spass beim Stricken


 

 
 

 
 
15.10.06 09:39
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


marlies / Website (16.10.06 07:56)
Hallo Renate sag mal hast du alle 3 teile schon gestrickt? Ich muss jetzt doch mal nachfragen wann muss man fertig sein? Uebrigens hast du schöne Socken gestrickt. Lg Marlies

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung